© Flimmern+Rauschen e.V
Sendungen im Jahre 2010
“Oper im Garten” Thema der Sendung: „Oper im Garten“ Gezeigt wird ein Mittschnitt einer privat organisierten Opernaufführung im Hause Castringius vom August 2009. Es handelt sich um eine Oper von Carl Ditters von Dittersdorf mit dem Titel „Hieronymus Knicker“ in der Bearbeitung von Claire Lütcke. Das Team von F+R hat mit grossem Aufwand (5 Kameras + Tonaufnahme) dieses Ereignis begleitet und diesen Film produziert. Kameras: Jörg Hartje, Horst Dienstbir, Georg Waletzko, Nils Cordes und Harald Gnewuch. Tonaufnahme: Stefan Malschofsky, Jürgen Walkau und Pauline Wulf. Bildregie: Jörg Hartje / Stefan Malschofsky  
Holzauktion in Hambergen Die kalte Jahreszeit hat in Hambergen einen positiven Aspekt: die Holzauktion im Hamberger Wald. Jedes Jahr, Anfang Januar findet sie statt. Der Auktionator, Pastor Hühnken zieht durch seine unnachahmliche Art alle in seinen Bann. Sie sehen hier Impressionen von der Auktion sowie einige Interviews u.a. mit dem Bürgermeister von Hambergen, Herrn Lütjen. Durch die Sendung führen die Moderatorinnen Karla Lütjen und Irmi Len.  
“Aqua und Miamoya” (Musical) Aqua & Miamoja "Die Brunnen sind leer" ist ein Musical von Peter Riedel (Komponist), Hans Jürgen Netz (Text) und Alexander Hauer (Regie). Zusehen ist hier die Premierenaufführung vom 27.11.2009 mit den "Perilis Kindern" Inhaltlich geht es um den schonenden und verantwortungsvollen Umgang mit der Lebensgrundlage Wasser.
Interview mit K.-H. Marg Der Europameister und Weltrekordler im Kugelstossen, Karl-Heinz Marg im Gespräch mit Raul Russell über seine Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene
“Heini Holtenbeen” "Heini Holtenbeen" Zum 175. Geburtstag des Bremer Originals.
Projektwoche: GS Seebergen Die Grundschule in Seebergen (50 Jahre) feierte mit einer Projektwoche ihr langjähriges Bestehen. In Zusammenarbeit mit dem Zirkus "Eldorado" ensteht nach einer Woche des Übens eine schöne Aufführung als Abschluss der Projektwoche im Zirkuszelt
Festumzug in Borgfeld 775 Jahrfeier
Sommerblütenfest in Grasberg Das "Sommerblütenfest" in Grasberg, u.a. mit den "Treckerfrünn" aus Grasberg
Offene Ateliers in Worpswede An einem sehr heißen Wochenende verbrachte ein Team von F+R einen Samstag (10.Juli) in Worpswede beim Event "Offene Ateliers 2010" Besucht wurden einige Ateliers, die sich an der Veranstaltung beteiligt haben. Von den insgesamt 75 Ateliers haben wir einige besucht und haben uns die künstlerischen Ideen erklären lassen. Die Ateliers wurden rein zufällig ausgesucht. Folgende Ateliers wurden besucht: Thiele, Bernd: Collagen und Kunstdrucken Grübler, Steffi: Decoupage und Malerei Dolezalek-Lauf, Beatrice: Glasmalerei und Malerei Fischer, Christoph: Skulpturen Altenstein, Bernd: Steinskulpturen Vögeding, Anne: Textilkunst Staudenmeier, Rainer: Schmuck, Goldschmieden In den Martin-Kausche-Ateliers wurden Anke Bräuler (Vereinsvorsitzende), Heiner Egge (Autor) und Nadine Decker (Bildende Künstlerin) interviewt.
EPITAPH: Konzertvorbereitungen E P I T A P H......eine Kultband, die seit 40 Jahren Rockgeschichte schreibt, war im August 2010 zu Gast in Hambergen. Die Band war auf Einladung der Organisatoren, unter Leitung von Henning Müller, zu einem Privatauftritt gekommen. Rund 600 geladene Gäste sahen ein fast 3- stündiges Super-Rockkonzert. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung ging an die Gemeinde Hambergen zugunsten der Jugendarbeit in der Samtgemeinde..... Hier gibt es den ersten Teil von insgesamt 4 Teilen, des jetzt schon legendären Konzerts von EPITAPH.... Gezeigt werden in diesem Teil: ---ein Interview mit den Organisatoren ---Vorbereitungen zum Event ---Interviews mit den Gästen vor dem Konzert ---Interview mit der Rockgruppe EPITAPH ---die ersten 20 Minuten des Konzerts
EPITAPH: Rockkonzert Teil 1 EPITAPH live in Hambergen................ Der 1. Teil des Konzertes der Rockband EPITAPH... 60 Minuten Rockmusik bei einem Privat-Konzert in Hambergen!!!!
Gut Sandbeck: 16. Symposium u.a. Die Sendung hat den Schwerpunkt Kunst im Landkreis. Gezeigt werden 3 Beiträge. 1. Das 16. Künstlersymposium auf Gut Sandbeck 2. Ein Besuch bei der Künstlerin Ahner-Siese 3. Ein Malkurs mit Gabi Tausendpfund.
Klima in der Region                             In dieser Sendung haben wir uns mit dem Klima in der Region Osterholz beschäftigt. Zu Wort kommen die Biobauern Harje Kaemena (Blockland) und Rainer Wendelken (Worpswede), die ihre Probleme mit den diesjährigen Wetterkapriolen schildern. Auch auf die Veränderungen im Moor wird eingegangen (BIOS). Einen globaleren Überblick über das Klima gibt es in einem längeren Interview mit dem Wissenschaftler Dr. Klaus Grosfeld vom Alfred-Wegener-Institut. Vorgestellt wird auch das Kinderbuch „Paul und Napoleon“, von den Autoren Valero und Wegener vom Alfred- Wegener-Institut in Bremerhaven.Das Buch soll Kinder für den Umgang mit der Klimaveränderung sensibilisieren.
Aufnahmen vom Umzug in Borgfeld (775 Jahr Feier)